Università dei Sapori di Perugia

Case history


Progetto: Università dei Sapori di Perugia
Kategorie: Kochschule
Ort: Perugia (Italien)
Produkte Oem: Teigkneter mit doppelter Geschwindigkeit Mod. 302, Portionierer/Abrunder Mod. BM2AS, Formmaschine Mod. PF45, 01 Backofen Mod. Optymo Concept Ausführung Cement, zwei Backkammern mit Zelle
Jahr der Durchführung:

2014

website:
 

www.universitadeisapori.it

www.a50.it

Die Università dei Sapori in Perugia ist ein internationales Zentrum für Ausbildung und Kultur im Bereich der Ernährung. In ihren Klassenzimmern und Ausbildungsküchen finden sich täglich 600 Schüler, Berufstätige und Auszubildende ein, um einen Beruf in der Welt der Gaststättenbranche zu erlernen oder ihre Berufskenntnisse zu erweitern. In den Pizzabäckereien der Schule werden sie in der Kunst des Pizzabackens unterwiesen, und sie benutzen dabei Produkte von Oem.

Die Anforderungen

  • Die Università dei Sapori, die bereits mit einigen Unternehmen der Gruppe Ali zusammenarbeitet, suchte nach leistungsstarken und innovativen Produkten, um zukünftige Pizzabäcker auszubilden.

Die Lösung

  • Andrea Avellini ist Inhaber von Omniabar, einem Händler von Oem im Gebiet Perugia. Er arbeitet seit langem eng mit der Università dei Sapori zusammen und unterrichtet auch heute noch dort. Andrea befürwortete die Initiative der Schule, die auszubildenden Pizzabäcker an Geräten von Oem zu schulen, denn er war davon überzeugt, dass sie es dann im Beruf vorziehen, mit derselben Ausstattung zu arbeiten, mit der sie ausgebildet wurden, wo auch immer sie sich befinden mögen.
  • Es ist einfacher, sich an den Beruf des Pizzabäckers anzunähern, wenn man Pizza Hub von Oem an seiner Seite hat, ideal für einen reibungslosen Arbeitsprozess mit optimalen Ergebnissen. Die Università dei Sapori hat für ihre Kurse auf Pizza Hub gesetzt, da es für jede Arbeitsphase das richtige Gerät bietet und einen kompletten und harmonischen Ablauf schafft. Die Qualität der Zutaten kommt voll zur Geltung und so entsteht eine Pizza von erster Qualität. Die Geräte kneten den Teig, portionieren ihn, formen den Pizzaboden und backen die Pizza gleichmäßig bei konstanter Temperatur. Ein Pizzabäcker kann auf diese Weise die Kosten kontrollieren und verringern, da sich die Zubereitungszeiten verkürzen und keinerlei Restprodukte entstehen.
  • Oem bietet der neuen Generation von Pizzabäckern leistungsstarke Geräte, mit denen sie die Qualität der Zutaten und ihre Arbeit voll zum Ausdruck bringen können.

www.universitadeisapori.it

www.a50.it

 

In diesem Artikel erwähnte Produkte


SPIRALKNETMASCHINEN

FX - RB - RVE Serie

Datenblatt

Energy

Modularer Elektro-Pizzaofen mit Kammern in Schrittgrössen für 35 cm Pizzen (Einzel-, Zwei- und Dreikammer)

Reduzierter Energieverbrauch und maximaler Leistungsgrad

Datenblatt

PORTIONIERMASCHINEN-ABRUNDMASCHINEN

Datenblatt

WARMFORMGERÄTEN

Datenblatt